Bauanleitung-Mast


Der Bau des Mastes sollte in Verbindung mit dem fertiggestellten Aufbau erfolgen. Hierzu wird die dünnere der beiden Scharnierhälften jeder Seite auf dem Mastfundament vom Aufbau vollflächig aufgeklebt. Die verbleibenden dickeren Hälften sind seitenrichtig vorübergend zu fixieren (wenn das Gelenk funktionstüchtig bleiben soll).
Sinngemäß weiter geht es wie bildlich dargestellt.

Dies ist nur eine Grundvariante des Mastes. Bei Interesse ist es auch möglich eine Komplettvariante zu konzipieren. Hier sind dann die Radar- und Befeuerungsfunktionen realisiert.
P002407.html
P002407.jpg
P002408.html
P002408.JPG
P002409.html
P002409.JPG
P002410.html
P002410.jpg
P002411.html
P002411.JPG
P002412.html
P002412.jpg
P002426.html
P002426.jpg
Die Vorderseiten des Mastes müssen noch mit den Rundungen versehen werden. Geeignet ist hierzu entsprechendes Halbrundprofil oder Elektroinstallationsrohr aus dem Fachhandel. P002519.html
P002519.JPG

Created by IrfanView